Online Meeting zwischen den deutschen und armenischen Expert*innen

Das Projekt „Socioeconomic Integration of Women and Youth in Armenia“ fing mit 3 Online-Sitzungen zwischen den deutschen und armenischen Expert*innen und den Mitgliedern des Projektteams zur Vernetzung und zur Entwicklung eines Lehrplans und Methodik für die Schulungen der regionalen Multiplikator*innen. Die Sitzungen fanden in den Monaten Juni und Juli statt.  

Alle Expert*innen verfügten über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der sozioökonomischen Integration vernachteiligter sozialer Gruppen durch Beschäftigungs- und Unternehmertumstechniken.
Im Laufe der 3 Sitzungen machten die Expert*innen sich mit dem Projekt näher bekannt, tauschten sich über die Struktur und Themen des Lehrplans aus, sie haben zusammen einen fertigen Lehrplan vorgestellt und jede/r Experte/in sollte zu einem bestimmten Thema zwei Methoden erstellen, was auch ein Teil des Lehrplans der Schulung von regionalen Multiplikator*innen war.

Die Experten aus Armenien und Deutschland waren während des gesamten Projektzeitraums durch verschiedene Formate auch in das Projekt involviert und trugen dazu bei.