Finanzmanager*in gesucht
Finanzmanager*in Umwelt- und Klimaschutz gesucht!

Für seine Arbeit im Bereich Klima- und Umweltschutz sucht Dialogue for Understanding e.V. zum 1. April eine:n Finanzmanager:in zur Betreuung der Projektaktivitäten.

Slide 2
Slide 3
Slide 3
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Dialogue for Understanding e.V.

Dialogue for Understanding e.V. (D4U) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich auf den Dialog und die Unterstützung von Menschen in Osteuropa fokussiert. Schwerpunkte dieser Projekte sind unter anderem Völkerverständigung, Ökologie, Sozioökonomie, kultureller Austausch, sowie Netzwerkpflege. Durch diese Vielfalt an Themen schafft es der D4U mit seiner Arbeit, ein facettenreiches Bild der aktuellen osteuropäischen Gesellschaft abzubilden.

Wir haben einen Newsletter!

In hier könnt ihr in maximal so und so vielen Email von unserer Arbeit hören. Hoffentlich steht hier dann noch mehr Text und hier findet ihr den letzten Newsletter in unseren Newsletter Archiv

    Unsere Projekte:

    She Can

    Mehr Frauen in politischen Positionen ist nicht nur eine Frage von Gerechtigkeit. Es geht auch darum, dass die Perspektiven von Frauen bei politischen Entscheidungen stärker berücksichtigt werden. Und gerade im Kontext des Krieges gibt es Themen, mit denen vor allem Frauen umgehen müssen.

    Menschenrechtsarbeit
    Stärken

    In Zeiten des russischen Krieges gegen die Ukraine wollen wir zivilgesellschaftliche Akteur:innen, Menschenrechtler:innen und Journalist:innen stärken.

    INkuLtur

    INKuLtur will Menschen mit Behinderungen einen gleichberechtigten Zugang zu Kunst und Kultur ermöglichen. Der Fokus liegt auf dem Dialog zwischen Expert:innen, dem Abbau von Barrieren und der Stärkung der gesellschaftlichen Akzeptanz von Inklusion und Vielfalt. 

    eine Gruppe Jugendlicher im Sonnenuntergang

    Moving Memories

    Dieses Projekt ist ein internationaler Jugendaustausch im Bereich non-formaler politischer Bildung. Mit dem Mittel der Kreation eines Filmes, soll das Bewusstsein der teilnehmenden Jugendlichen im Bezug zur Erinnerungskultur geschärft werden.

    EU Map

    More Networking. More Exchanges. More Europe

    Das Projekt hat zum Ziel Partnerschaften zwischen Jugendorganisationen aufzubauen und die Entwicklung weiterer Jugendaustausch-Programme zu voranzutreiben.

    Umweltretter retten

    Die russische Klimaszene steht unter massivem Druck. Unser Projekt vernetzt sie mit deutschen und internationalen Umweltexpert:innen. Ziel ist es, die Forschung und Arbeit an umweltpolitischen Themen in Russland trotz der erschwerten Umstände fortführen und weiterentwickeln zu können.

    Traumapädagogik für ukrainische Schulen

    Seit Beginn des groß angelegten russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine im Februar 2024 haben die millionenfachen Erfahrungen von Tod, Gewalt, Bedrohung des eigenen Lebens oder des Lebens nahestehender Menschen, Verlust der Heimat, sexueller Gewalt, radikalem Verlust von Sicherheit und Geborgenheit tiefe Spuren in der Gesellschaft hinterlassen.

    Jugend bewältigt Konflikte

    Überall in der Welt gibt es politische Konflikte. Das beschäftigt auch Jugendliche und junge Erwachsene. Wie können sie damit umgehen? Dies ergründen Jugendliche aus Deutschland, Georgien, Moldau und der Ukraine in unserem Projekt.